Projektübersicht

In der Wilhelm-August-Lay-Schule kooperiert der Volleyballclub mit der WAL-Schule in vorbildlicher Weise. Jeden Freitagnachmittag kommen 20 - 30 Schüler in das 2-stündige Training, das von einem Sportlehrer der Schule (Herr Lorenz) und einem Vereinsvertreter (W.Grün) geleitet wird. Wir nehmen auch jedes Jahr an des Wettbewerb "jugend trainiert für Olympia" teil.

Kategorie: Sport und Freizeit

Stichworte: Kooperation Schule und VErein, Volleyball

Finanzierungszeitraum 14.02.2017 16:16 Uhr - 14.05.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Das Projekt läuft schon.

Worum geht es in diesem Projekt?

Jugendlichen die Sportart Volleyball zu zeigen und kennenzulernen, sinnvolle Freizeitgestaltung, soziale Gruppenfähigkeiten zu zeigen, sich sportlich zu engagieren, Freizeit sinnvoll nutzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Kinder ab der 4. Klasse bis zur 13. Klasse, d.h. 10 bis 18 Jahre.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil wir den Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung anbieten, sie sportlich trainieren, soziale Fähigkeiten trainieren, sie sportlich fordern, mit ihnen in Wettkämpfe gehen, sich als Gruppe bzw. Mannschaft zu präsentieren, usw.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen dringend Geld für Volleyballbälle, Netzanlagen, Trikots.

Wer steht hinter dem Projekt?

Volleyballclub Bötzingen e.V.