Projektübersicht

Erbaut in 1960, ist unser Tierheim in die Jahre gekommen. Vor allem die Katzenzimmer entsprechen nach fast 60 Jahren Nutzung weder optisch noch funktional den Ansprüchen.
Die Heizkörper sind defekt, Wasseranschlüsse sind keine vorhanden und Fliesen und Fugen sind abgeplatzt und nicht mehr desinfizierbar, es droht an manchen Stellen sogar Verletzungsgefahr für unsere Katzen. Es muss dringend renoviert werden.

Kategorie: Umwelt- und Tierschutz

Stichworte: Tierschutzverein, Renovierung, Katze, Tierheim, Tierschutz

Finanzierungszeitraum 27.01.2017 15:18 Uhr - 27.04.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Frühjahr 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Tierschutzverein Stadt und Landkreis Emmendingen e.V. beherbergt jährlich über 700 Tiere aus dem gesamten Landkreis und darüber hinaus. Rund die Hälfte davon sind Katzen. Erbaut in 1960, ist unser Tierheim in die Jahre gekommen. Vor allem die Katzenzimmer entsprechen nach fast 60 Jahren Nutzung weder optisch noch funktional den Ansprüchen. Die Heizkörper sind defekt, Wasseranschlüsse sind keine vorhanden und Fliesen und Fugen sind abgeplatzt und nicht mehr desinfizierbar, es droht an manchen Stellen sogar Verletzungsgefahr für unsere Katzen. Es muss dringend renoviert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Katzen die im Tierheim abgegeben werden, dürfen nach entsprechender Quarantänezeit in unsere Katzenzimmer umziehen und dort auf ihre Vermittlung warten. Die Katzenzimmer bestehen jeweils aus Innen-und Außenbereichen, welche gleichermaßen veraltet sind. Um den Katzen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und für optimale Arbeitsabläufe der Mitarbeiter zu sorgen, muss einiges verändert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Tierschutz geht uns alle an. Der Tierschutzverein Stadt und Landkreis Emmendingen e.V. arbeitet mit einem Minimum an Mitarbeitern, der Großteil der Arbeit wird ehrenamtlich abgedeckt um Kosten einzusparen. Der Verein kümmert sich rund um die Uhr um Abgabe-und Fundtiere, bietet Pensionsplätze an, unterhält eine Jugendgruppe, ist Ansprechpartner für alle Belange rund ums Tier und die artgerechte Tierhaltung. Die jährlichen Einnahmen decken in den meisten Jahren nicht einmal die Kosten für Futter, Personal, Instandhaltung und Tiermedizinische Versorgung unserer Schützlinge, Rücklagen für dringend fällige Renovierungen können dabei nicht gebildet werden. Trotzdem packen wir Jahr für Jahr eine neue Baustelle an. Ehrenamtlich und durch punktuelle Spendenaufrufe versuchen wir Stück für Stück einen Schritt weiter zu kommen. Durch Ihre Unterstützung könnte ein weiterer Schritt realisiert werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld auf das Konto des Tierschutzvereins Stadt und Landkreis Emmendingen e.V.
Danach können wir das Material für die Renovierung der Katzenzimmer beschaffen und die einzelnen Katzenzimmer zeitnah renovieren. Jeder Spender ist eingeladen, sich ein Bild über die Fortschritte und die Ergebnisse der Renovierung zu verschaffen. Auf unserer Homepage informieren wir über die geleisteten Projekte.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand und das gesamte Team des Tierschutzverein Stadt und Landkreis Emmendingen e.V.

Unsere Zwei-und Vierbeiner

Unsere Ehrenamtlichen Helfer