Projektübersicht

Der DRK-Ortsverein Gutach-Bleibach wird jedes Jahr zu einer Vielzahl von Einsätzen (Verkehrsunfälle, Brände, Hochwasserlagen) gerufen. Immer wieder befinden sich die Einsatzorte in abgelegenen Gebieten oder laufen unter ungünstigen Witterungsbedingungen ab. Um Verletzte optimal versorgen zu können, ist ihre vorübergehende Unterbringung in trockenen, geschützten Räumen erforderlich.

Kategorie: soziales Engagement

Stichworte: DRK, gutach-bleibach, kreuz, rotes, deutsches

Finanzierungszeitraum 25.01.2017 10:29 Uhr - 25.04.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Frühling 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der DRK-Ortsverein Gutach-Bleibach wird jedes Jahr zu einer Vielzahl von Einsätzen (Verkehrsunfälle, Brände, Hochwasserlagen) gerufen. Immer wieder befinden sich die Einsatzorte in abgelegenen Gebieten oder laufen unter ungünstigen Witterungsbedingungen ab. Um Verletzte optimal versorgen zu können, ist ihre vorübergehende Unterbringung in trockenen, geschützten Räumen erforderlich. Sehr oft nutzen wir hier z. B. Garagen von Häusern in der Umgebung der Einsatzstellen. Nicht immer jedoch finden wir solche Möglichkeiten vor. Daher plant der DRK-Ortsverein die Anschaffung eines Zeltes, um Hilfsbedürftige vor Ort optimal versorgen zu können. Damit der Aufbau schnell vonstatten gehen kann, soll das Zelt selbst aufblasbar sein. Die Kosten für ein solches Zelt der entsprechenden Brandschutzklasse und inkl. Zubehör (Transportrucksack, Kompressor, etc.) betragen rund 2.600 Euro.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Um Verletzte optimal versorgen zu können, ist ihre vorübergehende Unterbringung in trockenen, geschützten Räumen erforderlich. Sehr oft nutzen wir hier z. B. Garagen von Häusern in der Umgebung der Einsatzstellen. Nicht immer jedoch finden wir solche Möglichkeiten vor. Daher plant der DRK-Ortsverein die Anschaffung eines Zeltes, um Hilfsbedürftige vor Ort optimal versorgen zu können. Damit der Aufbau schnell vonstatten gehen kann, soll das Zelt selbst aufblasbar sein. Die Kosten für ein solches Zelt der entsprechenden Brandschutzklasse und inkl. Zubehör (Transportrucksack, Kompressor, etc.) betragen rund 2.600 Euro. Zielgruppe unseres Spendenaufrufs sind somit alle Fördermitglieder unseres Vereins, die Bevölkerung der Gemeinde Gutach im Breisgau sowie alle, die einen guten Zweck unterstützen wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der DRK-Ortsverein Gutach-Bleibach leistet mit 22 Aktiven jedes Jahr über 1.600 Stunden ehrenamtliche Arbeit. Mit unserem Jugendrotkreuz beteiligen wir uns an der Jugendarbeit. In unseren drei Gymnastikgruppen halten sich über 70 Seniorinnen und Senioren geistig und körperlich fit. Unsere Bereitschaft leistet rund um die Uhr professionelle Hilfe für Hilfsbedürftige und Verletzte in zahlreichen Not- und Einsatzfällen. Hauptfinanzierungsquelle unseres Vereins sind die Fördermitglieder. Allerdings ist der finanzielle Spielraum gering, da die Unterhaltung unserer Fahrzeuge und des Einsatzmaterials teuer und aufwändig sind. Mittels des crowd-funding-Projekts wären wir in der Lage, die Anschaffung des Zeltes ohne Einsparungen in anderen Bereichen vorzunehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld auf das Spendenkonto des DRK-Ortsvereins Gutach-Bleibach e. V. Danach erfolgt die Anschaffung des Zelts. Als eingetragener Verein werden unsere Kasse und die Mittelverwendung durch die Kassenprüfung und Mitgliederversammlung überwacht. Zusätzlich unterliegen wir der Aufsicht durch den DRK-Kreisverband Emmendingen, unserer übergeordneten Organisation.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der DRK-Ortsverein Gutach-Bleibach.

https://de-de.facebook.com/drkgutach/