Projektübersicht

Der Turnerbund Emmendingen plant für das Jahr 2017 den Bau eines Boule-Platzes, der auch für mögliche spätere Wettkämpfe genutzt werden kann. Mit dem Bau soll auch eine neue Abteilung "Boule" gegründet werden, indem sich neue Mitglieder sammeln können, aber auch aus allen anderen 1500 Mitgliedern können Mitglieder zur Boule-Abteilung wechseln. Der Platz soll allerdings nicht nur der Boule-Abteilung zur Verfügung stehen, sondern allen 1500 Mitgliedern zum Spielen ganzjährig zur Verfügung stehen.

Kategorie: Sport und Freizeit

Stichworte: tbe, boule

Finanzierungszeitraum 02.05.2017 15:22 Uhr - 31.07.2017 00:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer/Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Auf dem Gelände des TB Emmendingen soll ein Boule-Platz für die Mitglieder des Turnerbundes Emmendingen gebaut werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist den Mitgliedern des TBE ein neues Betätigunsfeld zu bieten und auch dadurch neue Mitglieder zu gewinnen evtl. auch die Gründung einer neuen Abteilung Boule, die dann auch an Wettkämpfen teilnimmt.
Zielgruppe sind alle Mitglieder des TBE.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es ist auch ein soziales Projekt, bei dem jüngere und ältere gemeinsam miteinander Sport treiben können. Aber auch älteren Mitgliedern sollte ein Sport angeboten werden, nachdem sie starke körperliche Betätigungen (bei Leichtathletik, Badminton, Basketball, Volleyball oder Turnen) ältersmäßig nicht mehr gut betreiben können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird ein Wettkampfplatz mit den Maßen 6m x 15m (2 Spielfelder) auf dem Gelände des Turnerbundes Emmendingen am Sportfeld 10 gebaut, z.T. auch mit viel Eigenleistung.
Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld auf das Spendenkonto und als eingetragener Verein wird unsere Kasse und die Mittelverwendung durch die Kassenprüfung und Mitgliederversammlung überwacht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein des Turnerbundes Emmendingen 1844 e.V.